Project Description

Die Kategorie der niedrigschwelligen Insektenschutzgitter umfasst zwei Modelltypen: Plissee und tesa.

Die Schwelle dieser Insektenschutzgitter ist lediglich 3 bis 4 Millimeter dick – ideal für den Einsatz an wichtigen Durchgangspunkten.

  • Dünne Bodenführung, um Stolpern zu vermeiden
  • Einfach zu installieren
  • Leise
  • Geringe Abnutzung durch minimale Reibung
  • Geringe Vibrationen
  • Komfortable Verriegelung
  • Antibakterielles Pollenschutznetz auf Anfrage (Modell tesa)
  • Ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis

Bri ist ein plissiertes Insektenschutzgitter, das so schmal ist, dass es sich auch an Orten installieren lässt, wo andere Modelle aus Platzgründen nicht infrage kommen.

Sein Profil ist lediglich 13 mm breit – 10 mm weniger als bei herkömmlichen Modellen.

  • Minimale Profildicke, ideal für kleine Räume
  • Dünne Bodenführung, um Stolpern zu vermeiden
  • Einfach zu installieren
  • Leise
  • Geringe Abnutzung durch minimale Reibung
  • Geringe Vibrationen
  • Ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis

Die Kategorie der eingebauten niedrigschwelligen Insektenschutzgitter umfasst zwei Modelltypen: Plissee und tesa. Während Erstere mit einem plissierten (fein gefalteten) Netz ausgestattet sind, gleichen die Modelle von tesa den klassischen, horizontal verschiebbaren Fliegengittern mit Rollmechanismus, verfügen jedoch über ein spezielles Federsystem mit kontrolliertem Rücklauf, dank dem sich der Öffnungsgrad regulieren lässt.

Die eingebaute Variante wird in den Fensterrahmen integriert – das geöffnete Gitter ist dadurch nicht sichtbar.

  • Dünne Bodenführung, um Stolpern zu vermeiden
  • Einfach zu installieren
  • Leise
  • Geringe Abnutzung durch minimale Reibung
  • Geringe Vibrationen
  • Komfortable Verriegelung
  • Antibakterielles Pollenschutznetz auf Anfrage (Modell tesa)
  • Ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis

Die vertikal oder horizontal zu öffnenden externen Insektenschutz-Rollos sind für Fenster und Balkontüren verschiedenster Grössen geeignet. Sie können vor der Jalousie, zwischen Fenster und Fensterladen, in den Fensterrahmen integriert oder – bei den schmalsten Modellen – auch zwischen Fenster und Jalousie angebracht werden.

Dank der Variantenvielfalt bei der Breite des Rollkastens sind sie praktisch überall einsetzbar. Sogar wenn kein eigentlicher Fensterrahmen vorhanden ist, lassen sich die Rollos an der Aussenseite des Fensters montieren, oder es wird mithilfe der von Pronema entworfenen Profile ein geeigneter Raum geschaffen.

Im Fensterrahmen integrierte Insektenschutz-Rollos bleiben im geöffneten Zustand dezent ausser Sicht, wodurch sie die Tür- oder Fensteroptik nicht beeinträchtigen. Diese Lösung eignet sich besonders für historisch wertvolle Gebäude, für die oft spezifische ästhetische Vorschriften gelten.

Die Auswahl an Stoffen ist extrem breit.

Das Modell 100 ist ein Insektenschutz-Rollo, das als Gitter oder Vorhang (aus Stoff) massgefertigt wird – entweder mit einer herkömmlichen Führung oder mit Zip-Technik (für grosse Flächen). Es ist für Öffnungen bis zu einer Breite von 6 Metern geeignet.

Erhältlich in verschiedenen Versionen: – frei fallend – mit Führungskabeln – mit externen Windschutzführungen – mit eingebauten Windschutzführungen

Was ist LED-Technologie? Eine LED ist eine Halbleitervorrichtung, die elektrische Energie in sichtbares Licht umwandelt. Die Technologie hat viele Vorteile:
– Photobiologische Sicherheit. LED-Licht gehört zur strahlungsfreien Risikogruppe.
– Hohe Energieeinsparung. Der Stromverbrauch ist sehr gering und die Lebensdauer beträgt mindestens 50 000 Stunden, bevor sich die Lichtintensität allmählich verringert.
– Geringe Wartungskosten
– Sofortiges Einschalten
– Dimmen ohne Änderung der Farbtemperatur
– Breites Farbspektrum
– Funktioniert auch bei sehr niedrigen Temperaturen (–35°C)

Externe Drehrahmen-Insektenschutzgitter aus speziell entwickelten Aluminiumprofilen sind sehr leicht und extrem praktisch. Sie eignen sich besonders für häufig verwendete Türen, zum Beispiel die Küchentür eines Restaurants, die Eingangstür eines Hauses oder die Balkontür.

Das stabile Rahmenprofil wird durch einen Magneten festgehalten und schliesst die Türöffnung rundum dicht ab. Je nach Bedarf kommen verschiedene Arten von Netzen zum Einsatz. Unsere Insektenschutzgitter können an der Unterseite auch mit einem Sockel und einer Katzentür ausgestattet werden.

Externe Schiebe-Insektenschutzgitter sind auf Schienen montiert und bestehen aus bis zu vier Schiebe-Elementen. Sie eignen sich sowohl für Fenstertüren (horizontal) als auch für Fenster (vertikal). Dank ihrer Modularität sind sie ideal zum Schliessen von Veranda- und Balkontüren. Die Schiebe-Elemente lassen sich leicht demontieren: So kann man sie im Winter einlagern und bei Bedarf wieder einbauen.

Fixe externe Insektenschutzgitter sind die ideale Lösung für Situationen, in denen ein häufiges Öffnen und Schliessen des Insektenschutzgitters nicht erforderlich ist, zum Beispiel bei Kellerfenstern, Fenstern von Lebensmittelbetrieben oder Oberlichtern über Türen, die durch ein bewegliches Insektenschutzgitter geschützt sind. Sie bestehen aus einem einfachen Aluminiumrahmen mit eingespanntem Netz. Die Profildicke, die Möglichkeit verschiedene Arten von Netzen einzusetzen sowie die schnelle Befestigung auch ohne Dübel sind die unbestreitbaren Vorteile dieses Produkts.

Pronema verwendet das Zip-System für grossflächige Insektenschutzgitter und -vorhänge zum Schliessen von grossen Balkonen und Terrassen. Dabei ist die Windstabilität über die Klasse 3 hinaus bis zu einer Breite von 6 Metern (in gewissen Fällen sogar noch mehr) und einer Höhe von 3 Metern gewährleistet. Zudem ist ein Durchbiegen der Rolle kein Problem mehr. Mit dem Zip-System bleibt das Gitternetz bzw. der Vorhang perfekt gespannt.

Eine derartige Technologie bringt offensichtliche Vorteile mit sich. Insbesondere ermöglicht das Zip-System grossflächige Vorrichtungen ohne starre Einsätze im Gewebe. Die Oberfläche wirkt dadurch frei, luftig und elegant. Das horizontal schliessende Zip-Insektenschutzsystem verbessert die Windstabilität und die Widerstandsfähigkeit bei unbeabsichtigten Stössen.

Ein wirksamer Schutz, der die Pollenbelastung in geschlossenen Räumen um 97 Prozent senken kann: Das Insektenschutzgitter mit Pollenschutz heisst Zoe und ist eine garantierte und zertifizierte Barriere, die nicht nur vor Insekten, sondern auch vor Pollen schützt.

DURCHSCHNITTLICH 97 PROZENT DER POLLEN WERDEN ABGEHALTEN!

Das Pollenschutzgitter lässt sich mit allen Insektenschutzgittern von Pronema verwenden und ermöglicht ein Durchlüften ohne Angst vor dem Eindringen ungebetener Gäste.

Gefallen dir diese Produkte?

VERLANGEN SIE EINE OFFERTE
Vorname *
Name *
Ort *
PLZ
Email *
Telefon *

Betreff

Wie können wir Ihnen helfen?

Anhänge